CSminisitelogo4

 

Mehrkampffinal der Frauen

Die 71-72 besten Turnerinnen der Kategorien K5-K6-K7, sowie die 49 Damen aus den kantonalen Qualifikationen werden zum Wettkampf zugelassen.

In jeder Kategorie gibt es 2 Abteilungen, ausser bei den Damen, diese bestreiten den Wettkampf in einer Abteilung.

Die Siegerinnen der Kategorien K5-K6 von 2018 müssen in der höheren Kategorie antreten.

 

Gerätefinale

Turner :

Die besten 6 Turner pro Gerät der Kategorie K7 des Mehrkampfes an den Schweizer Meisterschaften Geräteturnen Turner Einzel 2019 in Yverdon qualifizieren sich für das Gerätefinal, welches anlässlich der Schweizer Meisterschaften Geräteturnen Turner Einzel/Gerätefinal stattfindet. Der Startplatz eines abwesenden resp. nicht antretenden Turners wird dem folgenden Turner der Kat. 7 zugeteilt. Jeglicher Verzicht auf den Start muss bis spätestens am Mittwoch vor dem Wettkampf mitgeteilt werden.

Turnerinnen :

Die besten 6 Turnerinnen pro Gerät der Kategorie K7 des Mehrkampfes der Schweizer Meisterschaften Geräteturnen Turnerinnen vom Samstag 16. November qualifizieren sich für das Gerätefinal, welches am Sonntag stattfindet.

Die Startreihenfolge wird ausgelost.

Die Vornote aus dem Mehrkampffinal wird im Gerätefinal nicht mitgezählt.

 

Sprung Finale

Der Notendurchschnitt der beiden Sprünge des Mehrkampffinals K7 zählt für die Qualifikation für das Gerätefinal am Sprung.

 

Technische Informationen

Es gilt das Wettkampfprogramm Einzelgeräteturnen (EGT) 2014, 1. Auflage, die Einstufungstabelle Einzelgeräteturnen (EGT) 2014, sowie die Wettkampfvorschriften der SM Einzel/Gerätefinal 2019.

 

Reck

Es steht ein Stellreck zur Verfügung.  

 

Boden

Teilnehmende aller Kategorien turnen auf einem Schwingboden.

 

Schankelringe

Pendellänge : 5m84